Kita Vitus

Geschichte der Kindertageseinrichtung St. Vitus

Januar 1971
Der Architekt Kluck stellte den Plan und den Standort des Kindergartens vor.

Oktober 1971
Beim Bau des Kindergartens halfen einige Mitglieder des Kirchenvorstandes, viele von der Kolpingfamilie Everswinkel und Nachbarn des Baugebietes.

27.01.1972
Beim Richtfest würdigte Pfarrer Ostholt-Wipperfeld die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer.

04.10.1972
Eröffnung des Kindergartens. Frau Meyer übernahm die Leitung des Kindergartens.

09.12.1972
Segnung des Hauses übernahm Pfarrer Ostholt-Wipperfeld in der Eingangshalle des Kindergartens vor einer Bildtafel, die der Künstler Albert Reinker geschaffen hatte. Im ersten Kindergartenjahr waren je 30 Kinder in den zwei Gruppen. Das Team nannte die eine Gruppe “rote“ und die andere “grüne“ Gruppe.

04.12.1977
Wurde ein Gymnastikraum, eine Küche und zwei Nebenräume eingeweiht.

Mai 1978
Der Spielplatz wurde mit vielen Vätern in Eigenleistung fertig gestellt.

04.09.1983
Pfarrer Franz Nottelmann übernahm die Nachfolge von Pfarrer Ostholt-Wipperfeld.

Juli 1985
Ein dritter Gruppenraum, ein Nebenraum und ein Waschraum werden angebaut.

01.08.1985
Diese Gruppe ist als Außengruppe in der Grundschule geführt worden.

16.11.1985
Im November konnten die neuen Räume von den 25 Kindern bezogen werden. Seitdem ist der Kindergarten St. Vitus eine Einrichtung mit 3 Gruppen und 75 Kinder.

01.04.1988
Frau Agatha Kerßenfischer übernahm die Leitung der Einrichtung.

28.08.1995
Die drei Gruppen haben einen neuen Namen erhalten. Die Gruppe mit den roten Stühlen ist die Sonnenscheingruppe, mit den grünen Stühlen ist die Marienkäfergruppe und mit den braunen Stühlen nennt sich nun Regenbogengruppe.

06.01.1999
Das Kindergartenteam hat ein eigenes Logo für die Einrichtung entwickelt. Es besteht aus allen drei Gruppennamen:
• Sonnenscheingruppe
• Marienkäfergruppe
• Regenbogengruppe
Außerdem wurde für die Einrichtung ein Flyer entwickelt.

01.08.1999
Bis zu neun Kinder werden Über-Mittag betreut.

04.09.1999
Mit einem Spielplatzfest wurde die Neugestaltung des naturnahen Außengeländes gefeiert.

01.08.2000
Die erste schriftliche Konzeption liegt vor.

01.02.2001
Das Kindergartenteam arbeitet integrativ.

28.06.2004
Gründungstag vom Förderverein Kindergarten St. Vitus e.V.

01.10.2006
Die ersten Kinder unter drei Jahren werden betreut.

02.11.2006
Alle drei katholischen Kindergärten haben einen gemeinsamen Flyer entwickelt, indem sich die Einrichtungen vorstellen.

25.01.2007
Auftaktveranstaltung zum QM – Projekt

22.05.2007
1. Alltagsbegegnung folgender Einrichtungen
• Kindertageseinrichtung St. Agatha
• Kindertageseinrichtung St. Magnus
• Kindertageseinrichtung St. Vitus
• Ev. Johanneskindergarten
• Kindertageseinrichtung Weidenkorb
• Haus St. Magnus
• Haus St. Vitus
• HOT

04.01.2008
Es wurde eine Visitenkarte gestaltet.

09.06.2009
Zertifizierung QM

01.08.2009
Es werden 50 Kinder in zwei Gruppen betreut.

Nov. 2009
Herr Heinrich Hagedorn wird als Pfarrer in Everswinkel eingeführt

01.08.2010
Es werden wieder 62 Kinder in drei Gruppen betreut.

01.08.2011
Die Kindertageseinrichtung St. Vitus betreut 51 Kinder in zwei Gruppen.

07.10.2011
Umzug in die Container am Pfarrheim
-> Sanierung der Einrichtung

12.10.2011
Zertifizierung und Auszeichnung zum „Haus der kleinen Forscher“

13.01.2012
Rückzug in die umgebauten Räumlichkeiten. Die Einrichtung verfügt jetzt über einen Speiseraum, Schlafräume und zwei Wickelbereiche.

29.04.2012
Einweihung der umgebauten Räume und Tag der offenen Tür.

01.08.2011
Sonnenscheingruppe ist eine GF1 Gruppe mit 20 Kinder im Alter von 2-6 Jahren Regenbogengruppe ist eine GF3 Gruppe mit 25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren

17.06.2013
Rezertifizierung „Haus der kleinen Forscher“

13.09.2013
Rezertifizierung QM

01.08.2014
2 GF 1 Gruppen mit jeweils 20 Kinder im Alter von 2-6 Jahren

05.04.2014
Veränderung des Außengeländes in zwei Spielbereiche
• Spielbereich für Kinder über 3 Jahren
• Spielbereich für Kinder unter 3 Jahren

27.02.2015
Internetseite der drei Kitas wurde freigeschaltet

08.05.2015
Zertifizierung zur Literaturkita NRW

01.10.2015
Rezertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“

Kindertageseinrichtung St. Vitus

»Haus der kleinen Forscher«
Schorlemerstraße 2
48351 Everswinkel
Telefon 02582 459
kontakt@kita-vitus.de

Leitung: Agatha Kerßenfischer
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Zertifikate

  • Haus der kleinen Forscher
  • Literaturkita NRW
  • Qualitätsmanagement »QualiCa«
    (System der Qualitätssicherung und Entwicklung in Einrichtungen und Diensten der Caritas in der Diözese Münster)

Vertreter/innen

Vertreter des Trägers:
Kita Ausschuss: Ludger Schlüter (Sprecher)
Ansprechpartner Kita St. Vitus: Dr. Barthold Deiters

Elternvertreterin:
Jennifer Enseling
Vorsitzende des Rates der Tageseinrichtung

Förderverein

Kindergarten St. Vitus e.V.
Vorsitzende: Claudia Auffahrt
48351 Everswinkel
Telefon 02582 667962
Claudia2605@gmx.net

×

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Onlineangebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Datenschutzerklärung